Ambulanter Hospizdienst auf der Insel Rügen



Dein Ehrenamt wartet auf dich!

Bewirb dich jetzt!

Der Qualifikationslehrgang umfasst ca. 100 Unterrichtseinheiten die über sechs Wochenenden verteilt stattfinden sowie ein Praktikum von 10 Stunden im Hospiz oder Pflegeheim.

Die Anmeldung ist bis 15. Januar möglich.

Bei Fragen kannst du uns gerne unter 03838/8149708 anrufen oder
per E-Mail info@hospizdienst-ruegen.de kontaktieren!
 

 Weitere Infos findest du hier >>>>



Würdevoll leben bis zuletzt

Herzlich willkommen auf den Seiten des ambulanten Hospizdienstes auf Rügen und Hiddensee.

Gerade in der letzten Lebensphase brauchen Menschen Nähe, Geborgenheit und die Gewissheit, nicht allein zu sein.

Wir vom ambulanten Hospizdienst sehen unsere Aufgabe darin, schwerkranke und sterbende Menschen in ihrem gewohnten Umfeld –
sei es in ihren eigenen vier Wänden oder in einer stationären Einrichtung –
zu begleiten und zu unterstützen.

Wir stehen ihnen, der Familie und Freunden mit Beratung, Hilfe und
Trost zur Seite.

Wenn der Mensch den Menschen braucht. 

Begleitung

In ihrer letzten Lebensphase wünschen sich viele Menschen, zu Hause im vertrauten Umfeld zu sterben. Wir begleiten und unterstützen das Leben bis zuletzt
und einen würdevollen Abschied.
>>>

Ambulanter Dienst

Getragen wird die Hospizarbeit
von Ehrenamtlichen, die mit ihrem Dasein sterbenden Menschen und ihren Angehörigen aufmerksame
und behutsame Unterstützung anbieten. 
>>>

Förderverein

Sie können die ambulante und stationäre Hospizarbeit auf Rügen und Hiddensee unterstützen mit
Ihrer Mitgliedschaft, einer Spende oder ehrenamtlicher Mitarbeit.
>>>


Bürozeiten

Ambulanter Hospizdienst / Trauerbegleitung:
Nach Vereinbarung und

Dienstag         9 – 13 Uhr

Mittwoch      12 – 15 Uhr

Donnerstag   9 – 13 Uhr

Kontakt

Ambulanter Hospizdienst Rügen

Bahnhofstraße 66

18528 Bergen auf Rügen
Telefon: 0 38 38 / 81 49 708

Fax: 0 38 38 / 81 49 706

E-Mail: info@hospizdienst-ruegen.de

Vorstand

Vereinsvorsitzende Belinda Villbrandt

Stellvertreter Ronny Voigtsberger

Schatzmeisterin Claudia Reese

Spenden